Ulrich Höhne 
Heilpraktiker

Droste-Hülshoff-Straße 2C
33619 Bielefeld
Telefon: 0521/32925564
naturpraxhoehne@aol.com

Tätigkeitsschwerpunkte
Akupunktur bei Makuladegeneration | Schmerztherapie | Homöopathie | Bioresonanztherapie


Schwerpunkt Augenerkrankungen
Mit Hilfe der speziellen Augenakupunktur nach Prof. Dr. Boel und der ART (Augen-Regenerations-Therapie) erfahren die Patienten Besserung ihrer Beschwerden. Es wird nicht in das Auge gestochen! Ich kombiniere beide Systeme je nach Fallanalyse. Die Augen-Regenerations-Therapie ist eine reine                                                                         Stirnakupunktur. 

Ein Behandlungszyklus sieht wie folgt aus:

    - 
 Sehtest zu Beginn und nach Abschluss der ersten Behandlungsphase
    - 8 bis 10  Behandlungen innerhalb von 14 bis 18 Tagen
    - Zwischen den Behandlungen liegt eine Pause von ca. 15 bis 20 Minuten
    - Nach der ersten Behandlungseinheit erfolgt wieder ein Sehtest und                          eine Beratung, wie weitere Behandlungen erfolgen sollten

Behandelt werden:

    - Makuladegeneration trocken / feucht
    - 
Grüner Star – Glaukom (nicht für akute Fälle, die gehören sofort in die                      Klinik)
    - 
Gesichtsfeld-Ausfall (Skotom) bei Stress
    - 
Sehnerv-Degeneration (Opticus-Atrophie)
    - 
Netzhaut-Störung allgemein

Darüber hinaus berate ich meine Patienten über weitere Maßnahmen, die zu einer Besserung des Beschwerdebildes führen.

     - Ernährung
     - Homöopathie
     - Augentraining
     - Schüssler-Salze
     - Augennahrung (Vitamine)
     - Akupunktur 2000

Schwerpunkt Bioresonanz

Die Bicom Bioresonanzmethode ist ein spezielles Diagnose- und Therapieverfahren, mit welchem ein neuer, richtungsweisender Weg in der Medizin eingeschlagen wurde.

Seit über 25 Jahren wird die Bicom Bioresonanzmethode eingesetzt bei u.a. folgenden Erkrankungen:

      - Heuschnupfen
      - 
Allergien gegen verschiedene Substanzen
      - 
 Reizmagen

  - Neurodermitis

 - Anti-Rauchertherapie

 

 - rheumatischen Beschwerden


Schwerpunkt Magnetfeld
Dem weltweit anerkannten Wissenschaftler Dr. Ulrich Warnke ist es gelungen, elektrische Felder der Muskel- und Nerventätigkeiten aus dem Organismus aufzunehmen und so umzuformieren, dass die Wirkung auf Gene sowie Blut- und Lymphgefäße genutzt werden kann. Die bearbeiteten Signale werden mit modernster Technik auf einer Chipkarte gespeichert, mit deren Hilfe ein Magnetfeld gesteuert wird. Das Magnetfeld wird von zwei Spulen in einer Matte oder einem speziellen Stab erzeugt.

Wirkungsschwerpunkte sind:

    - 
Schmerztherapie
    - Gelenkerkrankungen
    - Durchblutungsstörungen
    - rheumatische Beschwerden


Schwerpunkt Homöopathie
Bei chronischen Erkrankungen arbeite ich mit homöopathischen Fragebögen nach der klassischen Homöopathie. Nach der Fallaufnahme werden mögliche Heilmittel mit Hilfe eines Computer-Repertorisations-Programms ermittelt.

 

Netzwerk Naturheilkunde 
Bad Salzuflen
Dammstraße 5

32105 Bad Salzuflen

Bitte wenden Sie sich an eines unserer Mitglieder